Männlein oder Weiblein?

Ob der Leopardgecko ein Männchen ist, erkennt man an seinen zwei Hemipenistaschen genau unterhalb der Kloakenöffnung, denn der Stolze ist gleich mit zwei Begattungsorganen ausgestattet.
Diese zwei kleinen Verdickungen sind manchmal auch schon von der Seite erkennbar. Ein weiteres männliches Merkmal ist der etwas größere breitere Kopf.

Weibliche Leopardgeckos haben ein niedlicheres rundliches Gesicht und sie bleiben in ihrer Gesamtgröße etwas kleiner als die Männchen. Weitere Merkmale für das männliche Geschlecht sind die stärker ausgebildeten Präanalporen oberhalb der Kloake und die Femoralporen an der Innenseite der hinteren Oberschenkel.

Diese letzten beiden Merkmale sind aber sehr schwierig zu unterscheiden. Denn auch bei Weibchen sind die Präanalporen mal mehr, mal weniger stark ausgebildet.

Männliche Merkmale

  • größerer und breiterer Kopf
  • zwei Hemipenistaschen unterhalb der Kloake
  • etwas größer von der Gesamtgröße
  • stark ausgebildete Präanalporen

Geschlechtsmerkmale eines maennlichen Leopardgeckos

Weibliche Merkmale

  • niedlicheres weiches Gesicht
  • ausschließlich Kloake (es gibt auch Ausnahmen bei denen die Präanalporen schwach ausgebildet sind)
  • etwas kleiner von der Gesamtgröße
  • wenig ausgebildete Präanalporen

Geschlechtsmerkmale eines weiblichen Leopardgeckos

Junge Leopardgeckos

Bei jungen Leopardgeckos lässt sich das Geschlecht noch nicht erkennen bzw. bestimmen. Ein kleiner Hinweis kann aber das Wissen über die Temperatur sein, in der Zeit als der Gecko noch im Ei war, denn die bestimmt das spätere Geschlecht des Leopardgeckos. Aber auch im Inkubator, so nennt man den Brutkasten, können kleine Temperaturschwankungen vorkommen…

Temperaturen im Brutkasten

  • bei 25-26 °C entstehen nur Weibchen
  • bei ca. 29 °C schlüpfen Männchen und Weibchen
  • bei 32 °C schlüpfen nur Männchen
  • ab 33 °C schlüpfen dann wieder Weibchen und
  • ab 34 °C wird alles gekocht, hier schlüpft nix mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.